Vier Module. Ein Programm.

Einfache Schulung für Trainer und Patienten

So individuell wie jeder Patient. Das bot leben Schulungsprogramm.

bot leben ist ein eigens auf die Bedürfnisse von bot-Patienten konzipiertes Schulungsprogramm, entwickelt von einem interdisziplinäres Team von Fachärzten, Diabetesberater/innen und Psychologendas, unterstützt von SANOFI DIABETES. Mit bot leben können Patienten über Sektorengrenzen hinweg in der Klinik, der diabetologischen Schwerpunktpraxis und beim Hausarzt auf den Beginn einer Insulintherapie geschult werden. SANOFI DIABETES kommt damit seinem Anspruch, ganzheitlich Therapielösungen für Patienten mit Diabetes mellitus anzubieten, nach. bot leben ermöglicht einen sicheren und einfachen Einstieg in die Insulintherapie.

Die bot leben-Farbenlehre

Unterlagen für den Schulenden.
Curriculum (1)

Unterlagen für die Schulung.
Ordner zur Patientenschulung (2), Kopiervorlagen (3), Overhead-Folien (4), CD mit PowerPoint Präsentation (5)

Unterlagen für den Patienten.
Insulin-Führerschein (6), Mut- und Sorgenkarten (7), Blutzucker-Tagebuch (8), Blutzucker-Fibel (9)

Ein Koffer. Eine Schulung. Vier Module.

In vier Modulen zum selbstständigen Patienten

Bestellen Sie den Schulungskoffer mit Unterrichtsmaterial im Online-Shop des Kirchheim Verlages.

Optimaler Überblick für den Schulenden

Übersichtlicher Leitfaden

Für eine effiziente Schulung ohne Zusatzaufwand

Bestandteil des Koffers ist das Curriculum, das den Ablauf aller vier Module enthält. Empfehlungen zur Zeiteinteilung, praktische Tipps für die Vermittlung der unterschiedlichen Inhalte sowie eine klare Struktur machen das Curriculum zu einem wertvollen Schulungswerkzeug. So können Sie ganz ohne zusätzliche Vorbereitung Ihre Patienten einfach und effektiv schulen.

Flexibel für Schulende und Patienten

In vier Modulen zum informierten Patienten

Erfolgreich schulen mit Lehrmaterialien und Präsentationsunterlagen

Als Arzt stehen Sie vor der Aufgabe, Patienten mit der Diagnose Diabetes Typ 2 zu unterstützen. Mit diesem Schulungsprogramm zum Einstieg in die basalunterstützte orale therapie (bot) möchten wir Ihnen und Ihrem Praxispersonal dabei helfen. bot leben ist flexibel!

  • zeitlich flexibel – es kann zu jeder Zeit gestartet werden,
  • örtlich flexibel – es ist sektorenübergreifend, d.h. die Schulung kann in der Klinik, der diabetologischen Schwerpunktpraxis und beim Hausarzt begonnen und/ oder weitergeführt werden,
  • flexibel weil modular aufgebaut – nach Teilnahme am Basismodul kann der Patient die weiteren Schulungsmodule auch in anderen Einrichtungen wahrnehmen.

bot leben vermittelt das notwendige Wissen und die Fertigkeiten für einen sicheren und einfachen Einstieg in die Insulintherapie.

Einfach und klar strukturiert

Für ein aktives Leben.
Mit Insulin.

bot leben ist individuell, weil jeder Patient anders ist

Das bot leben Schulungsprogramm ist darauf ausgerichtet, den Patienten emotional abzuholen, aufzufangen und schnellstmöglich jene praktischen Grundfertigkeiten zu vermitteln, die notwendig sind, die bot selbstständig und sicher umzusetzen.

Insulin-Führerschein
Der Patient erwirbt schnellstmöglich die Kompetenz, die bot leben Therapie sicher und selbstständig umzusetzen.

Thematisierung möglicher Vorbehalte und Bedenken. Konzentration auf das notwendige Wissen und die sichere Umsetzung. Individueller Einstieg als Einzelschulung. Fokussierung praktischer Fertigkeiten und wiederholtes Üben.

Zur Unterstützung erhält der Patient zusätzlich zum Basis-Führerschein eine Fibel und ein Blutzucker-Tagebuch, die eigens für die bot leben Therapie konzipiert wurden.

Die bot leben-Farbenlehre: